TODO

Anmeldungen für das Schuljahr 2024/25 sind bis Ende Jänner 2024 möglich.

Wie kann ich mich über das Angebot am Gymnasium Schlierbach informieren?

Damit Sie und Ihr Kind sich über das pädagogische Konzept informieren und die Attraktivität unserer Schulräume kennenlernen können, stellen wir verschiedene Informationsangebote für Sie bereit:

  • Tag der offenen Tür (24. + 25. November 2023)
  • Schulbesichtigung mit Direktor Rathmayr - Reservieren Sie Ihren persönlichen Wunschtermin über unsere online Terminbuchung - bitte nur für Kinder in der 4. Klasse VS.


Gewiss kann vieles online vermittelt werden, die persönliche Begegnung und die Besichtigung der Schulräume soll Sie aber in der Wahl der richtigen Schule für Ihr Kind bestärken. Ich freue mich auf das persönliche Kennenlernen und stehe Ihnen selbstverständlich für allfällige Fragen zur Verfügung. 

Weitere Informationen zum pädagogischen Angebot finden Sie hier! 

Welche Voraussetzungen muss mein Kind für die Aufnahme erfüllen?

Jahreszeugnis der 4. Klasse VS: zumindest ein "Gut" in Deutsch und Mathematik

Falls die obige Bedingung nicht erfüllt werden kann und noch freie Plätze zur Verfügung stehen, gibt es die gesetzlich geregelte Möglichkeit eine Aufnahmeprüfung zu absolvieren.

Hier finden Sie das Anmeldeformular als Pdf-Datei bzw. als Word-Doc.:

Anmeldeformular 24-25 (pdf)

Anmeldeformular 24-25 (doc)

Folgende Schritte sind für eine Voranmeldung am Stiftsgymnasium Schlierbach notwendig:

  • Download des Anmeldeformulars
  • Abgabe des ausgefüllten Formulars bis spätestens Ende Jänner 2024:
    • per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
    • persönlich im Sekretariat der Schule (Fr. Sarah Pöcksteiner, Tel. 07582 83013 141)

 

Weiterer Verlauf nach erfolgter Voranmeldung:

  • Teilnahme am Elternabend Anfang Februar 2024 (persönliche Einladung kommt ca. Mitte Jänner)
  • Entscheidung über Aufnahme und Rückmeldung an die Eltern in den Semesterferien

 

Aufnahmekriterien am Stiftsgymnasium Schlierbach

Formelle Grundlage für die Aufnahme an unserer Schule ist das Vorliegen der AHS-Reife. Entscheidend ist dafür das Leistungsbild; dies bedeutet, dass das Jahreszeugnis der 4. Klasse Volksschule ein „Sehr gut“ oder „Gut“ in Deutsch und Mathematik beinhalten muss. Die Richtlinien dafür gibt das BMBWF vor.

Wie kann man erkennen, ob das eigene Kind für die AHS geeignet ist?

  • Neugier und Freude am Lernen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit im Denken und Handeln
  • Ausdrucksfähigkeit und Genauigkeit
  • Soziales Verhalten
  • Zeugnisnoten am Ende der 4. Klasse Volksschule

 

Als katholische Privatschule fördern wir in besonderer Weise die christliche Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler. Der Besuch des Religionsunterrichts ist verpflichtend. Wesentliche Faktoren für das Gelingen der schulpartnerschaftlichen Zusammenarbeit sind im Leitbild unserer Schule beschrieben.

Liegt die Zahl der Anmeldungen über unseren Aufnahmemöglichkeiten, so gelten Leistungsbild, Konfession und persönlicher und regionaler Bezug als maßgebliche Kriterien für die Aufnahmeentscheidung.

Aufnahmegespräche sind bei Bedarf möglich.

Über die Aufnahme entscheidet der Schulerhalter, ein Automatismus und eine Gewichtigung sind aus den angeführten Kriterien nicht abzuleiten.

Anmeldung für einen Schulplatz

    • per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  oder
    • persönlich im Sekretariat der Schule bei Fr. Sarah Pöcksteiner bzw. Fr. Sabine Frodl (Tel. 07582 83013 141)
  • Nach Eingang der elektronischen Anmeldung erhalten Sie eine Empfangsbestätigung.
  • Teilnahme am Elternabend Anfang Februar 2024 (persönliche Einladung)
  • Übermittlung des Jahreszeugnisses der 3. Klasse Volksschule per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
  • Übermittlung des Semesterzeugnisses im Original am Freitag nach Ausgabe der Schulnachricht (16. Februar 2024) bis spätestens 18 Uhr im Sekretariat der Schule
  • Entscheidung über die Aufnahme durch den Schulerhalter zu Beginn der Semesterferien.
     

In den Semesterferien erhalten die Eltern die Mitteilung, ob ihr Kind an unserer Schule aufgenommen wurde. Diese Aufnahme ist verbindlich, außer die VS stellt am Ende des Schuljahres keine AHS-Reife aus. Kinder, die nicht aufgenommen werden, sind bei einer anderen Schule anzumelden, kommen jedoch auf Wunsch auf eine Warteliste.

Die Aufnahme in unsere Schule erfolgt durch einen Vertrag, den die Eltern mit dem Schulerhalter abschließen. Die Aufnahmekapazität ist begrenzt. Wenn Sie Ihre Anmeldung zurücknehmen möchten, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit.

Schulweg / Kostenbeitrag / ganztägige Betreuung

Unsere Schule ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, sowohl die Ankunftszeiten vor dem Unterricht als auch die Abfahrtszeiten nach dem Unterricht sind für die Kinder recht günstig. Der Unterricht beginnt um 7.54 h und endet spätestens um 16.00 h. Samstag ist schulfrei.

Der Kostenbeitrag für den Schulsachaufwand (Schulgeld - 10x pro Jahr) beträgt zurzeit monatlich 130 € für das erste und zweite Kind, für das dritte Kind EUR 65 €, für das vierte Kind 0 €. Beachten Sie bitte auch die Möglichkeit der Unterstützung aus dem Sozialfond.

Falls Sie für Ihr Kind eine ganztägige Betreuung wünschen, so haben wir mit der GaBe-Klasse ein hochwertiges Angebot.
In der GaBe-Klasse werden Unterricht, Lernen und Freizeit miteinander verschränkt, wodurch sich der Tagesablauf Ihres Kindes abwechslungsreich und entschleunigt gestaltet. Der Betreuungsbeitrag liegt bei 102 € zzgl. Verpflegung nach tatsächlicher Konsumation.