TODO

Von 6.-7. Oktober verbrachte die 1A-Klasse ihre Kennenlerntage in Spital am Pyhrn. Unter dem Motto „Du bist einmalig – dich gibt’s nur einmal in der 1A“ mussten die Schülerinnen und Schüler zunächst unter Beweis stellen, dass sie gemeinsam innerhalb von 40 Minuten 26 verschiedene Aufgaben erledigen können. Nach 32 Minuten war klar – Challenge completed!

Weiter ging es mit verschiedenen Teamwettbewerben wie dem Teesackerl-Weitwurf (mit dem Mund versteht sich), dem Zusammenstellen von menschlichen Kraken oder dem Bau des höchsten Turms aus Spaghetti und Marshmallows.
Nach dem Mittagessen stellten wir Psalm 139 mit individuellen Bewegungen dar und wir fanden heraus, dass man eigentlich mit dem ganzen Körper beten kann und, was Gott mit unserer Einmaligkeit zu tun hat. Später war Kreativität gefragt und nachdem sich jedes Kind eine individuelle Farbe gemischt hatte, wurde zusammen ein großes Bild gemalt.

Nach einem kurzen Filmabend (selbstverständlich mit Chips und Popcorn) und so mancher Zimmerparty fielen wir müde ins Bett.

Am nächsten Tag wurden wir mit wunderschönem Herbstwetter beschenkt und wanderten die Vogelsang-Klamm hinauf. Während dessen war wieder so manche Aufgabe zu erledigen und so musste zum Beispiel immer wieder jemand über mehrere Stufen blind geführt werden. Sehr dankbar über die vielen gemeinsamen Erlebnisse ging es anschließend mit dem Zug wieder nach Hause. Wer wissen möchte, warum rohe Spaghetti auf der Heimfahrt eine besondere Rolle spielten, muss selbst nachforschen 😉