TODO

Informationsstand: Dienstag, 7.4. - 8:00 Uhr

Geschätzte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler! An dieser Stelle finden Sie regelmäßig Informationen zu schulinternen Themen und Anliegen.

Wo finde ich nützliche Informationen und Angebote zur aktuellen Unterrichtssituation?

Das BMBWF hält unter folgendem Link stets aktuelle Informationen und Angebote bereit: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_fl.html

 

Wie geht es mit der Schule weiter? (Stand 7. April)

Die Schulen werden nach derzeitiger Planung bis Mitte Mai geschlossen bleiben. Das Betreuungsangebot für Schüler/innen der Unterstufe kann bei Bedarf (auch an einzelnen Tagen) in Anspruch genommen werden. Diesbezüglich wird der Bedarf in der Karwoche für die Zeit nach Ostern erhoben.

Die Matura soll unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen stattfinden - dzt. ist der Beginn der schriftlichen Reifeprüfung mit 19. Mai datiert. Konkrete Informationen zum Abschluss der 8. Klasse sind noch ausständig.

 

Betreuungsbedarf in der Osterwoche - Rückmeldung bis 1. April erbeten

Ich ersuche Sie im Bedarfsfall um Rückmeldung bzgl. Betreuungsbedarf in der Karwoche vom 6.-10. April - Nutzen Sie bitte das Online-Formular (Der Link dazu befindet sich im Mail vom 25.3.).

 

Office-365 für Schülerinnen und Schüler

Ab sofort haben auch alle Unterstufenschüler/innen einen Zugang zu Office-365 und damit auch eine E-Mail-Adresse nach dem MusterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Hier eine Anleitung dazu.

 

Immer wieder kommen Mails zurück mit dem Hinweis, dass Sie "derzeit nicht im Büro erreichbar" sind oder der Speicher Ihrer Mailbox voll ist. Achten Sie bitte auf Ihre Erreichbarkeit per Mail und teilen Sie uns Änderungen Ihrer Mailadresse mit. 

 

Lektürehinweis: JÖ und TOPIC sind frei abrufbar!

 

Digi4school – E-Books frei zugänglich (Hinweis von Koll. Arnold)

  • Unter der Adresse www.digi4school.at wurde ein frei zugängliches Bücherregal für E-Book-Werke eingerichtet: unter einem Link direkt auf der Startseite von digi4school können auch die Schüler/innen E-Books anonym und ohne Code nutzen.
  • Die Werke sind als E-Book verfügbar (keine E-BOOK+).
  • digi4school (über die Schulbuchaktion bestellt) kann selbstverständlich wie bisher, sprich mit Login und persönlichen Anmerkungen genutzt werden.

 

Übersichtstabelle: "Wie komme ich zu den Arbeitsaufträgen?" NEU!

Auf der Schulhomepage befindet sich für die Schüler/innen der Unterstufe ab sofort eine Tabelle mit der Übersicht, wie man an die Aufgabenstellung kommt.
Danke an Prof. Kusché für die Zusammenstellung.

Menü: SERVICE/INFO -> DIGITALER FERNUNTERRICHT: ARBEITSAUFTRÄGE
 
 

Mail-Probleme - Sie erhalten keine Informationen?

  • Möglicherweise landen Mails aus der Schule im SPAM / Junk E-Mail-Ordner, schauen Sie bitte daher auch regelmäßig dort nach.
  • Prüfen Sie eventuell auch, ob Ihr Postfach-Speicher voll ist.
  • Achten Sie auf den Anhang von Mails - dort befinden sich mitunter mehrere Dateien.
  • Sollten Sie berufliche Mailadressen nutzen, die Sie derzeit nicht abrufen (können), teilen Sie uns bitte eine alternative Mailadresse mit.

 

Lerntagebuch / Lernjournal

Im Lerntagebuch / Lernjournal dokumentiert jede Schülerin/jeder Schüler (1.- 8. Klassen) ihre/seine individuelle Arbeit. Damit bekommt der Arbeitstag eine Struktur. So einfach geht's:

  • Drucke für jeden Tag ein eigenes Blatt aus oder speichere jeden Tag ein neues Dokument!
  • Trage in der Kopfzeile im vorgesehenen Bereich deinen Namen und das aktuelle Datum ein --> nimm bzw. speichere für jeden Tag ein eigenes Blatt!
  • Schreibe in die Spalten den Gegenstand (z.B. Mathematik), das bearbeitete Thema oder Stoffgebiet (z.B. Bruchrechnen; Mathe-Buch S. 45; Bsp. 70 a,b und d; Arbeitsblatt Aufgabe 1) und deine ungefähre Arbeitszeit (z.B. ca. 35 Minuten)
  • Notiere dir offene Fragen und Unklarheiten auf dem Blatt in der dafür vorgesehen Spalte. Teile deinem Fachlehrer/deiner Fachlehrerin offenen Fragen per Mail mit!
  • Auch Lehrer/innen sind nicht rund um die Uhr verfügbar. Sie bemühen sich zeitnah um Beantwortung von Fragen. Seid bitte nicht ungeduldig! Manchmal wird die Beantwortung auch für andere Schüler/innen interessant sein und die Lehrer/innen werden ihre Erklärungen oder Hinweise an die gesamte Klasse richten.
  • Auch Schüler/innen arbeiten nicht 24/7 - also nicht rund um die Uhr! Es gilt weiterhin eine 5-Tage-Woche - Sa und So sind FERNunterrichtsfrei.
  • Sammle deine täglichen Lernjournal-Blätter und gib diese bei deinem Klassenvorstand ab, wenn der reguläre Schulbetrieb wieder beginnt! 

 

Vorlage Lerntagebuch/Lernjournal zum Download (Lerntagebuch_Journal.docx bzw Lerntagebuch_Journal.pdf)

Moodle Lernplattform

Kurzfristig (insbesondere am Morgen) kann es zu Überlastungen beim externen Moodle-Server kommen, wenn sehr viele Schüler/innen vieler Schulen gleichzeitig auf die Moodle-Lernplattform zugreifen und Materialien runterladen. Das Problem ist nicht bei uns in der Schule zu lösen, weil die Ursache beim Provider der Lernplattform liegt. Falls sich die Situation nicht verbessert, versuchen wir eine Alternative zu finden. Ich ersuche um Verständnis. Selbstverständlich nehmen die Professorinnen Rücksicht auf diese technischen Pannen und legen den Zeitraum für die Bearbeitung großzügiger an.

Pädagogische Situation – Lernangebote und Arbeitsaufträge, Betreuungsangebot

 

Anmerkung

  • Unterricht fällt nicht aus, sondern wird in das häusliche Umfeld verlegt (digitaler Fernunterricht).
  • Empfehlung an die Schüler/innen: Nützt die vorgesehene Unterrichtszeit äquivalent für das Arbeiten an Lernangeboten und Lernaufträgen!
  • Lehrer/innen kontrollieren die Erledigung der Aufgaben (z.B. digitale Abgabe, Nachbesprechung im regulären Betrieb)
  • Eltern achten nach Möglichkeit (und Bedarf) ebenso auf das Arbeitsverhalten ihrer Kinder.
  • Im Lerntagebuch / Lernjournal dokumentieren Schüler/innen ihre individuelle Arbeit.

 

Betreuung

Der Schulbetrieb wird bereits seit Montag, 16.3., auf die den Vorgaben der Regierung entsprechenden Richtlinien reduziert. Die Betreuung Ihres Kindes ist sichergestellt und wir werden in Kleingruppen die gebotenen Sicherheitsbestimmungen gewissenhaft einhalten. Schicken Sie Ihr Kind nur dann in die Schule, wenn dies aus den bekannten Gründen unumgänglich ist! Sie leisten mit Ihrem Verantwortungsbewusstsein einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung der Situation. Berufstätige Eltern, denen keine Betreuungsmöglichkeit zu Hause geboten ist, sind erleichtert, wenn wir auch die schulischen Kontakte vor Ort auf ein Minimum reduzieren.

Sollte sich kurzfristig eine Betreuungsnotwendigkeit für Ihr Kind ergeben, so melden Sie das bitte im Sekretariat (07582 83013 141) oder per Mail an michDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulsachen

Wenn Sie oder Ihr Kind noch Schulsachen abholen möchten, so ist dies in der Woche von 16.-20. März täglich von 8 bis 13 Uhr möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom OÖ Verkehrsverbund wurde verlautbart, dass die öffentlichen Verkehrsmittel planmäßig fahren. Bei Bussen wird aus Sicherheitsgründen nur die hintere Tür geöffnet.

Meldung der Absenz vom Unterricht

Ihre Tochter / Ihr Sohn ist selbstverständlich entschuldigt, wenn sie/er ab Montag nicht zum Unterricht kommt. Sie brauchen das NICHT telefonisch im Sekretariat melden. Lediglich dann, wenn Ihr Kind für die Betreuung vorgesehen ist und kurzfristig nicht kommt, ersuche ich Sie um den üblichen Meldevorgang.

Erreichbarkeit in der Schule

Als Schulleiter habe ich Anwesenheitspflicht in der Schule und auch das Sekretariat ist vorerst zumindest vormittags zwischen 7 und 13 Uhr besetzt.

 

Diese Seite wird täglich aktualisiert!